Sie sind uns wichtig

Politik im Bürgerdialog

Liebe Steinbacherinnen, liebe Steinbacher,
liebe Gäste,

auf unserer Homepage finden Sie aktuelle Termine, politische Schwerpunkte und viele weitere Informationen. Unser Ziel ist es, das Leben in unserer Kommune lebenswert und zukunftsfähig zu gestalten.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen oder Hinweise zu unserer Arbeit oder zu kommenden Veranstaltungen haben. Gerne auch, wenn Ihnen Themen unter den Fingernägeln brennen, denen wir nachgehen sollen.

Wie nehmen ihre Anregungen auf und machen uns für Ihre Interessen stark. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen und wünschen viel Spaß beim Durchstöbern unserer Webseite.

Herzlichst,
Ihr Moritz Kletzka

Moritz Kletzka und Lars Knobloch beim Wasserbeschaffungsverband Taunus

Moritz Kletzka: „In den vergangenen zwei Jahren mussten wir alle in den Sommermonaten leider sehr deutlich zur Kenntnis nehmen, dass Wasser keine unendliche Ressource ist. Deshalb ist es für uns wichtig, die gesamte Produktions- und Versorgungskette des Wassers nachvollziehen und besser verstehen zu können. Denn unser gutes Leitungswasser ist mehr als einfach nur den Hahn aufdrehen.“

Er gestaltete Steinbach wie kein Zweiter.

Sozialdemokraten trauern um Walter Herbst

"Am 28. Juli diesen Jahren ist unser SPD-Ehrenvorsitzender und Ehrenbürgermeister Walter Herbst im Alter von 89. Jahren verstorben.
Wir sind alle zutiefst traurig über den großen Verlust.
Walter war für mich jahrelang ein guter Freund und auch eine politische Bezugsperson und hat mich in meiner politischen Laufbahn sehr geprägt.
Er war eine Person auf die man sich verlassen und deren Unterstützung man sich immer sicher sein konnte.
Er hat sehr viel für Steinbach und für die Sozialdemokratie getan und erreicht.

Lieber Walter, Ich bin unglaublich dankbar, dass ich dich kennen und schätzen lernen durfte.
Und so traurig es für uns und deine Angehörigen ist, dein Wunsch, wieder mit Deiner Ehefrau Lotti vereint zu sein, geht nun in Erfüllung! Du wirst uns immer im Gedächtnis bleiben."

Dein Moritz Kletzka

Meldungen

Bild: Daniel Klantke

Koalition stößt wichtige Projekte für Steinbach an

Zur öffentlichen Sitzung des Stadtparlaments in Steinbach, am Montag den 21.10.2019, ab 19 Uhr, bringt die FDP/SPD-Koalition einige Anträge ein, mit denen sie nicht nur Versprechen aus dem Bürgermeisterwahlkampf des Frühjahrs umsetzt, sondern auch in unterschiedlichen Bereichen substantielle Verbesserungen für die Stadt erreichen möchte. „Die Initiativen reichen dabei von der Aufwertung des Park&Ride Parkplatzes am Bahnhof, über Car Sharing, über Hilfe für junge Eltern, bis hin zu einer besseren Erreichbarkeit der Stadtverwaltung und einem Maßnahmenplan zur Reduktion von Schlaglöchern in Gehwegen“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Jürgen Galinski.

Bild: Dennis Komp

SPD: Schluss mit Hinterzimmerpolitik

„Uns war und ist es nach wie vor wichtig, die Anregungen, aber auch die Sorgen der Bevölkerung aufzunehmen, über neue Vorhaben des Stadtparlamentes zu informieren und gemeinsam über mögliche Lösungsansätze zu sprechen. Für uns ist die Zeit der Hinterzimmerpolitik lange vorbei“, so der frisch gewählte stellv. SPD-Chef, Maron Hofmann. Moderne Politik soll nah bei den Menschen entwickelt und gestaltet werden. Das geschieht traditionell bei einem warmen Kaffee und frisch gebackenem Kuchen.

Bild: Dennis Komp

SPD wählt neuen Vorstand – Kletzka bleibt Vorsitzender

Die Steinbacher Sozialdemokratie hat einen neuen Vorstand. Während der 27-jährige Moritz Kletzka weiterhin an der Spitze des Ortsvereins steht, werden Maron Hofmann sowie die Vorsitzende der TuS, Heike Schwab, als Stellvertreter das Amt übernehmen. Gleiches gilt für den Kassierer Hans Hanusch, der weiterhin die Gelder der Genossen beisammen hält. Mit Karin Kletzka erhält er auf eigenen Wunsch eine stellvertretende Kassiererin, die ihn künftig bei der Arbeit unterstützen wird. Komplettiert wird der Ortsvereinsvorstand durch den Geschäftsführer „Öffentlichkeitsarbeit“ Boris Tiemann sowie den Geschäftsführer „Organisation“ Dominik Nöll. Außerdem wurden mit Daniel Gramatte, Reinhard Grotke, Julian Biskamp und Dennis Komp vier Beisitzer gewählt. Ausgeschieden sind dagegen die Vorstandsmitglieder Ioannis Taktakis, Gudrun Zado und Alexander Hartwich für deren Mitarbeit und Engagement sich die Sozialdemokraten herzlich bedanken.