Dr. Martina Döbert, Platz 8

Platz 8 - Dr. Martina Döbert

Platz 8 - Dr. Martina Döbert

Bild: Peter Jülich

Hier klicken für großes Bild, Fragebogen und Video:

08 Dr. Martina Döbert auf Youtube

Datenschutz

Was machst Du / hast Du gemacht?

  • Ich habe Medizin studiert und arbeite seit vielen Jahren als Narkoseärztin, habe drei erwachsene Kinder und mein Mann ist ebenfalls Narkosearzt.

Seit wann wohnst Du in Steinbach?

  • Mit sieben Jahren bin ich mit meinen Eltern in die Brummermann-Siedlung gezogen, bin in Steinbach in die Grundschule gegangen und habe in Oberursel das Abitur gemacht.
  • Danach hat es mich in die weite Welt gezogen, ich habe fast ein Jahr in Italien gelebt und italienisch gelernt, dann mein Studium in Bukarest in Rumänien angefangen und damals in Westberlin beendet.
  • Meine erste Arbeitsstelle war dann wieder in Frankfurt und 1994 bin ich nach Steinbach ganz in die Nähe meiner Eltern und Geschwister gezogen.

Was sind Deine Hobbies, wie verbringst Du gerne Deine Freizeit oder wo engagierst Du Dich?

  • Ich habe viele Interessen, aber nicht extrem ausgeprägte Hobbys. Ich reise und lerne gerne Fremdsprachen, fahre viel Fahrrad, mag meinen Garten inklusive der dort anfallenden Arbeit, lese und gehe normalerweise gerne ins Kino und ins Theater, mache gerne Handarbeiten und natürlich interessiert mich die Politik.
  • Als Mutter von drei Kindern habe ich diese durch die Kindergarten- und Schulzeit gebracht mit diversen Ehrenämtern in diesem Bereich.
  • Jetzt bin ich im Vorstand eines kleinen Vereins tätig, der seit über 20 Jahren eine Schule in Tiflis in Georgien unterstützt. Des weiteren bin ich Mitglied bei Pro Familia und TuS-Mitglied und mag meinen Gymnastikkurs dort sehr.

Was ist der schönste Ort in unserer Stadt für Dich oder was machst Du gerne in Steinbach?

  • Da Steinbach doch ziemlich klein ist, kann man schnell und schön drumherum spazieren gehen mit tollen Blicken auf Frankfurt und den Taunus. Diese Lage, noch dazu nah an Frankfurt gefällt mir. Es gibt ein paar nette Restaurants und Cafés hier, genügend Geschäfte und viele tolle Vereine.

Was möchtest Du politisch erreichen oder was ist Dir politisch in Steinbach wichtig?

  • Ich finde es prinzipiell wichtig, sich für die Politik auch vor Ort zu interessieren und sich da zu engagieren. Auch in Steinbach wie in ganz Deutschland muss mehr für den Umweltschutz getan werden. 
  • In vielen Bereichen gab es in Steinbach in den letzten Jahren eine sehr positive Entwicklung, wirtschaftlich mit neuem Gewerbegebiet, Stadtverschönerung mit Schaffung der neuen Mitte, sehr schöne Kinderspielplätze wurden geschaffen etc. Dies kann man weiter ausbauen.
  • Wichtig wäre mir, mehr bezahlbaren Wohnraum zu bekommen ohne zu viel zuzupflastern.
  • Des weiteren interessieren mich Themen wie soziale Gerechtigkeit und Frauenthemen sowie die bessere Verbindung von Beruf und Familie. Die Emanzipation ist zwar weit fortgeschritten, aber noch verbesserbar und vulnerabel.

Was gibt es Besonderes, was Steinbach über Dich wissen sollte oder was macht Dich aus?

  • Ich lebe gerne und schon lange in Steinbach. Ich bin hier familiär sehr verwurzelt, also Heimat für mich. Außerdem liegt es günstig zu meinem Arbeitsplatz, wo ich oft mit dem Fahrrad hinfahren kann und auch zu Frankfurt, was mir wichtig ist. Reges Vereinsleben und viel Natur drumherum, das macht Steinbach sehr lebens- und liebenswert. Und natürlich der schöne Weihnachtsmarkt, den wir in den kommenden Jahren hoffentlich wieder haben werden.

Hier geht es zurück zur Gesamtübersicht.