Boris Tiemann, Platz 13

Platz 13 - Boris Tiemann

Platz 13 - Boris Tiemann

Bild: Peter Jülich

Hier klicken für großes Bild, Fragebogen und Video:

13 Boris Tiemann auf Youtube

Datenschutz

Was machst Du / hast Du gemacht?

  • Ich habe Volkswirtschaftslehre in Mainz, Victoria (Kanada) und Auckland (Neuseeland) studiert. Neben dem Studium auch an zwei Lehrstühlen gearbeitet, Einführungskurse in die VWL gegeben, mal Klamotten bei Esprit verkauft, in einem Antiquitätengeschäft ausgeholfen und war auch hin und wieder für unsere damalige Bundesministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul im Wahlkreisbüro tätig.
  • Heute arbeite ich als Projektmanager für die KfW IPEX-Bank im Bereich Finanzierung von Kraftwerken sowie Wind- und Solarparks. Davor habe ich Flugzeugfinanzierung gemacht.

Seit wann wohnst Du in Steinbach?

  • Seit Ende 2017. Ich bin ja alter Wiesbadener, habe aber auch zehn Jahre in Frankfurt gewohnt.
  • Wenn man Steinbach mit anderen Städten in Deutschland oder auch im Ausland vergleicht, kann ich immer nur sagen, dass wir in einem kleinen Idyll leben. Letzten Sommer war ich in Neapel und da sind Sicherheit und Sauberkeit was ganz anderes. Ja, in Steinbach kann man sich über dies und das auch mal aufregen, aber wir haben eine echt klasse Stadt und Gemeinschaft.

Was sind Deine Hobbies, wie verbringst Du gerne Deine Freizeit oder wo engagierst Du Dich?

  • Kino, lesen, schwimmen, saunieren, Freunde treffen. Und natürlich ins Fitnessstudio wandern.
  • Mein größtes Hobby – und zeitintensiv – ist aber die SPD. Schon in Wiesbaden habe ich viel Kommunalpolitik gemacht und wollte das in Steinbach fortsetzen. Denn nur, wenn die demokratischen Parteien vor Ort stark sind, Positives für die Gemeinschaft schaffen und so relevant bleiben, schützen wir unsere Demokratie vor denen, die uns am Ende unser Wahlrecht und unsere Freiheit abnehmen wollen. In Ungarn und Polen sehen wir wie die Demokratie gerade schleichend einkassiert wird. Wer in Deutschland ohne nachzudenken bestimmte Parteien wählt, bekommt am Ende neue 1933-45!

Was ist der schönste Ort in unserer Stadt für Dich oder was machst Du gerne in Steinbach?

  • Diese Frage ist etwas schwierig. Natürlich hat Steinbach eine tolle Natur und das Spazieren am Weiher vorbei in die Felder ist zu jeder Jahreszeit schön.
  • Ich glaube aber, dass Steinbach für alle einen noch viel schöneren und abwechslungsreicheren Ort schaffen kann: Einen Stadtpark, der zum einen Ruhe und Entspannung, zum anderen aber auch Spiel, Sport und Unterhaltung bietet. Eine richtige Begegnungsstätte.

Was möchtest Du politisch erreichen oder was ist Dir politisch in Steinbach wichtig?

Drei Dinge sind mir persönlich sehr wichtig:

  • Erstens dass wir in Steinbach den respektvollen Umgang und Dialog aller Bürgerinnen und Bürger miteinander aufrechterhalten, was auch für die Parteien gilt. Wir sind und bleiben Wettbewerber um die besten Ideen, niemals Feinde.
  • Zweitens möchte ich mich für einen Stadtpark für Steinbach einsetzen.
  • Und drittens denke ich, dass Steinbach mehr im Bereich Umwelt- und Klimaschutz tun kann.

Was gibt es Besonderes, was Steinbach über Dich wissen sollte oder was macht Dich aus?

  • Ich bin ein Freund der Ironie, also sollte man nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Humor ist die stärkste Waffe, die wir haben. Und richtig eingesetzt, wirkt sie nur positiv. Okay, hilft nicht bei Bankraub, Taschendiebstahl, Steuerhinterziehung etc., aber Ihr wisst, was ich meine.

Hier geht es zurück zur Gesamtübersicht.