Alexander Hartwich, Platz 11

Platz 11 - Alexander Hartwich

Platz 11 - Alexander Hartwich

Bild: Peter Jülich

Hier klicken für großes Bild, Fragebogen und Video:

11 Alexander Hartwich auf Youtube

Datenschutz

Was machst Du / hast Du gemacht?

  • Derzeit befinde ich mich im letzten Semester meines Business Administration Studiums und kann als Stadtverordneter, neben meinen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, auch meine politischen Kenntnisse aus beruflichen Tätigkeiten, u.a. im Hessischen Landtag und Bundestagswahlkampf, für Steinbach einbringen.
  • Ich war einige Jahre Sprecher der Steinbacher Jusos und Politik für junge Leute ist mir ein sehr wichtiges Anliegen. Ob es ein Grillplatz oder freies WLAN an öffentlichen Orten in unserer Stadt ist, Steinbach muss jungen Menschen etwas bieten, damit sie sich hier wohl fühlen und wohnen bleiben.
  • Gleichzeitig liegt mir als zweiter Vorsitzender der AWO Steinbach aber auch der Dialog zwischen Jung & Alt sowie ein soziales Steinbach sehr am Herzen.

Seit wann wohnst Du in Steinbach?

  • Seit 2001. Ich bin hier in den Kindergarten und die Grundschule gegangen und schätze neben der Lage, zentral im Rhein-Main-Gebiet, vor allem das rege Vereinsleben.

Was sind Deine Hobbies, wie verbringst Du gerne Deine Freizeit oder wo engagierst Du Dich?

  • Neben meinem ehrenamtlichen Engagement als Stadtverordneter, bei der AWO Steinbach und Hochtaunus, den Jusos und der SPD Steinbach sowie der Ev. St. Georgsgemeinde, bin ich seit meiner Kindheit ein leidenschaftlicher Basketballspieler und verbringe möglichst viel Zeit auf dem Spielfeld mit meinem Team.

Was ist der schönste Ort in unserer Stadt für Dich oder was machst Du gerne in Steinbach?

  • Meine Familie und ich genießen die unzähligen Möglichkeiten in den Feldern und dem Wald rund um Steinbach mit dem Hund spazieren oder joggen gehen zu können.
  • Außerdem nutze ich besonders an sonnigen Tagen gerne die Sportplätze unserer Stadt.

Was möchtest Du politisch erreichen oder was ist Dir politisch in Steinbach wichtig?

  • Besonders die Sozialpolitik sowie ein gutes Miteinander von Jung & Alt in unserer Stadt liegen mir am Herzen.
  • Viele Steinbacherinnen und Steinbacher wohnen zwar hier, verbringen aber den Großteil ihrer Freizeit in anderen, benachbarten Städten, weil hier oftmals das entsprechende Angebot fehlt. Daran möchte ich als Stadtverordneter weiter arbeiten.

Was gibt es Besonderes, was Steinbach über Dich wissen sollte oder was macht Dich aus?

  • „Wer die Zukunft voraussagen will, muss sie gestalten!“ Dieser Spruch von Willy Brandt, den ich als mein politisches Vorbild sehe, beschreibt die Motivation meiner ehrenamtlichen Arbeit, sich auch oder gerade als junger Mensch zu engagieren, wie kein anderer.

Hier geht es zurück zur Gesamtübersicht.