Bürgermeister Bonk erhält besonderes Geschenk zum 40. Geburtstag

Zu seinem 40. Geburtstag wollten die Steinbacher SPD und Bündnis 90/Die Grünen Steffen Bonk nicht nur ein überparteiliches, sondern auch zeitgemäßes Geschenk machen. Deshalb haben sie sich für einen Kirschbaum entschieden, welcher wunderbar zur Aktion „100 Bäume für Steinbach“ passt.

Sabine Schwarz-Odewald, Sprecherin der Steinbacher Grünen, sagte dazu: „Aufgrund des Klimawandels haben wir die Idee gleich als zielführend empfunden und unterstützt. Durch die Aktion „100 Bäume für Steinbach“, die das Stadtparlament vor wenig Monaten einstimmig beschlossen hat, gehen wir genau in diese Richtung und fangen vor Ort an, um dem Klimawandel etwas entgegen zu setzen“. Erste Ideen des Konzeptes liegen im Steinbacher Rathaus bereits vor und sollen im Herbst diesen Jahres präsentiert werden, damit auch Bürgerinnen und Bürger etwas gegen den Klimawandel unternehmen können.

Ganz nach dem Motto „Wer kann schon spazieren gehen und seinen eigenfinanzierten Baum erblicken und ihm beim Wachsen zusehen?“, erklärte auch Moritz Kletzka, Vorsitzender der SPD Steinbach: „Ein Kirschbaum ist in Steinbach mal etwas anderes und ermöglicht es den Bürgerinnen und Bürgern in ertragreichen Monaten – vielleicht sogar mit ihren Kindern oder Enkeln – zu ernten und somit einen weiteren Schritt in die „essbare Landschaft“ unserer Stadt zu gehen. Somit war es uns auch wichtig, mit diesem Geschenk etwas für das Allgemeinwohl zu tun.“

Gepflanzt wurde der Baum im Beisein von Steffen Bonk, Sabine Schwarz-Odewald und Moritz Kletzka an dem Gehweg zwischen der Niederhöchstädter Straße und Eschborn auf der linken Seite. Zudem wurde ein Schild mit „BBB“ angebracht, welches für „Bürgermeister-Bonk-Baum“ steht. SPD und Grünen freuen sich sehr, dass die Aktion beim Bürgermeister so gut ankam und hoffen auf einen guten Start der Pflanzaktion „100 Bäume für Steinbach“. Schwarz-Odewald und Kletzka wünschten zudem nochmals alles Gute zum 40. Geburtstag und ein glückliches Händchen im kommenden Lebensjahr.

SPD-Vorsitzender Moritz Kletzka, Bürgermeister Steffen Bonk, Grüne-Vorsitzende Sabine Schwarz-Odewald
SPD-Vorsitzender Moritz Kletzka, Bürgermeister Steffen Bonk, Grüne-Vorsitzende Sabine Schwarz-Odewald