3. Steinbacher SPD-Weinfest erneut ein voller Erfolg

„Die schiere Anzahl der Leute, aber auch die ausgelassene Stimmung, die guten Gespräche und nicht zuletzt der hervorragende Wein lassen das Weinfest jedes Jahr wieder zum Highlight werden“ meint auch SPD-Fraktionschef Jürgen Galinski, der auch in diesem Jahr wieder den Grillmeister gab.

Bild: Dennis Komp

Aus dem Jahresplan der Feste und Veranstaltungen der Stadt kaum mehr wegzudenken, feierten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher auf dem Steinbacher Weinfest. Die Steinbacher SPD, die das Fest nun schon zum dritten Mal organisierte, konnte insgesamt rund 1.400 Besucher auf dem Freien Platz im historischen Ortskern begrüßen.

„Die schiere Anzahl der Leute, aber auch die ausgelassene Stimmung, die guten Gespräche und nicht zuletzt der hervorragende Wein lassen das Weinfest jedes Jahr wieder zum Highlight werden“ meint auch SPD-Fraktionschef Jürgen Galinski, der auch in diesem Jahr wieder den Grillmeister gab. Auf dem Speiseplan standen auch in diesem Jahr Brat- Rinds- und Currywurst mit hausgemachter Soße, Schweinesteaks, Spundekäs mit Brezelchen und natürlich wieder die allseits beliebte Käseplatte mit Trauben. Der Großteil der Waren stammten dabei aus der Region. Ein besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr wieder dem Weingut Karthäuser Hof aus Mainz und Dannys Weinhandel, der die Gäste wieder mit Weinen aus der Bergstraße versorgte.

Gute Tradition ist auch die Tombola auf dem Fest, deren Erlös in jedem Jahr einem Steinbacher Verein zugutekommt. In diesem Jahr dürfen sich die Tänzerinnen der TG08 über eine dreistellige Summe für ihre neue Ausstattung freuen. „Insgesamt war das Weinfest auch 2019 wieder ein voller Erfolg! Auf dem Fest wird jedes Jahr wieder der Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl der Bürger unserer Stadt deutlich“, so SPD-Chef und Organisator Moritz Kletzka.

Die Steinbacher SPD bedankt sich für Ihr Kommen und freut sich schon auf’s nächste Jahr.

2019_Weinfest_2
Bild: Dennis Komp