Bündnis 90 / Die Grünen sprechen sich für Moritz Kletzka als Bürgermeisterkandidat aus

Diese Nachricht nimmt Kletzka glücklich auf: „Ich freue mich sehr, dass sich Bündnis 90 / Die Grünen dazu entschlossen haben mir eine Wahlempfehlung auszusprechen und bedanke mich ganz herzlich! Die Wahlempfehlung zeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin und meine Punkte die Richtigen für Steinbach und die Bürgerinnen und Bürger vor Ort sind.“

Die Umwelt ist ihm wichtig: Bürgermeisterkandidat Moritz Kletzka Bild: Daniel Klantke

Steinbach. Seit November des vergangenen Jahres steht es fest: Der SPD-Parteivorsitzende und Stadtverordnete Moritz Kletzka bewirbt sich nach 10 Jahren ehrenamtlicher Politik als Bürgermeisterkandidat der SPD. Am 24. März 2019 strebt er deshalb die Nachfolge von Altbürgermeister Dr. Stefan Naas an.

Kurz nach Bekanntgabe der Kandidaten präsentierte Moritz Kletzka der Presse und Öffentlichkeit seine drei Kernthemen „Innenstadtbelebung, Bürgerbeteiligung und Klimaschutz“, mit denen er in den Wahlkampf geht.

In Kürze folgt sein ausführliches Wahlprogramm.

„Mir war es von Anfang an wichtig, den Mitbürgerinnen und Mitbürgern darzustellen, welche Vorstellung und Ziele ich für meine Heimatstadt habe. Ich möchte Steinbach die kommenden Jahre motiviert und tatkräftig voranbringen. Daher war es mir auch wichtig, frühzeitig meine Themen aufzuzeigen“, so der Bürgermeisterkandidat Kletzka.

Am vergangenen Mittwoch traf sich Bündnis 90 / Die Grünen zu ihrer Mitgliederversammlung in Steinbach, um über die Bürgermeisterwahl und eine „Wahlempfehlung“ zu sprechen, da sie im Vorfeld keinen eigenen Kandidaten aufgestellt hatten.

Allen Steinbacher Bürgermeisterkandidaten hatten zuvor die Möglichkeit eingeräumt bekommen, ihre Themen bei den Grünen einzureichen. Den Mitgliedern wurde dann eine Übersicht der Wahlkampfthemen zur Verfügung gestellt. Nach Abwägung der Wahlinhalte entschieden sie sich für Moritz Kletzka.

Diese Nachricht nimmt Kletzka glücklich auf: „Ich freue mich sehr, dass sich Bündnis 90 / Die Grünen dazu entschlossen haben mir eine Wahlempfehlung auszusprechen und bedanke mich ganz herzlich! Die Wahlempfehlung zeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin und meine Punkte die Richtigen für Steinbach und die Bürgerinnen und Bürger vor Ort sind.“

Links:

Hier: Wahlempfehlung der Grünen vom 17.01.2019

Hier: Berichterstattung Taunus Zeitung – Wahlempfehlung Moritz Kletzka