Dominik Nöll neu im Sozialausschuss

Voller Vorfreude auf die neue Aufgabe zeigt sich Nöll und äußert sich wie folgt: ,,Die Arbeit im Sozialausschuss ist unglaublich wichtig für Steinbach und es gibt viel zu tun. Deswegen freue ich mich, dass ich nun, nach dem Einzug in die Stadtverordnetenversammlung, auch im Sozialausschuss mitarbeiten und meine Ideen für die Stadt einbringen kann!"

Neues Ausschussmitglied: Dominik Nöll

Auf ihrer letzten Fraktionssitzung wählten die Mitglieder der Steinbacher SPD-Fraktion ihre Vertreter im Sozialausschuss neu.
Neues Mitglied wird Dominik Nöll und stößt somit zu Heike Schwab und Ioannis Taktakis hinzu, die bereits Mitglieder des Ausschusses waren und dies auch weiterhin bleiben werden.

Somit beerbt Dominik Nöll, Florian Reusch, dem er auch vor wenigen Monaten in die Fraktion gefolgt war.

Voller Vorfreude auf die neue Aufgabe zeigt sich Nöll und äußert sich wie folgt:

,,Die Arbeit im Sozialausschuss ist unglaublich wichtig für Steinbach und es gibt viel zu tun. Deswegen freue ich mich, dass ich nun, nach dem Einzug in die Stadtverordnetenversammlung, auch im Sozialausschuss mitarbeiten und meine Ideen für die Stadt einbringen kann!“

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Jürgen Galinski, zeigt sich ebenfalls erfreut über die weiterhin junge und dynamische Aufstellung der SPD-Besatzung:

Fraktionsvorsitzender Jürgen Galinski

„Es ist wichtig, dass wir junge Menschen in die Verantwortung nehmen. Sie sind unsere Zukunft und deswegen freue ich mich mit Dominik Nöll einen jungen Mann mit neuen Ideen in den Ausschuss entsenden zu können!“.