Kletzka gratuliert: Ehrenbürgermeister Walter Herbst wird 89

Steinbachs Ehrenbürgermeister und SPD-Ehrenvorsitzender Walter Herbst feierte am 18. September seinen 89. Geburtstag. „Im Namen unseres Ortsvereins wünsche ich Walter auch weiterhin viel Glück und Gesundheit.“

Parteichef Kletzka mit seinem Ehrenvorsitzenden Herbst

Steinbachs Ehrenbürgermeister und SPD-Ehrenvorsitzender Walter Herbst feierte am 18. September seinen 89. Geburtstag. Ab 1962 lenkte Herbst dreißig Jahre die damals rasant wachsende Taunusstadt.

Seine Handschrift ist noch heute im Steinbacher Stadtgebiet allgegenwärtig. Herbst schuf Wohnraum für tausende Neubürger, die Altkönighalle und auch das städtische Seniorenheim, um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Die SPD wuchs unter ihm zur stärksten Kraft Steinbachs heran. Noch heute ist sie die mitgliederstärkste Partei der Stadt.

An diese politischen Erfolge möchte der junge, aufstrebende SPD-Chef Moritz Kletzka selbstverständlich anknüpfen.

„Von Walter Herbst können wir Steinbacher noch heute viel lernen. Ich schätze seinen Rat und bin dankbar, dass er noch heute uns Sozialdemokraten aktiv zur Seite steht“, erklärt Kletzka.

„Im Namen unseres Ortsvereins wünsche ich Walter auch weiterhin viel Glück und Gesundheit.“