Das bisher erfolgreichste Beachvolleyball-Turnier der Jusos Steinbach

Am Samstag, dem 10. September fand in Steinbach das traditionelle Beachvolleyball-Turnier statt.
Die Jusos Steinbach hatten das Turnier 2010 ins Leben gerufen. Seitdem ist diese Veranstaltung aus dem Sommerprogramm nicht mehr wegzudenken.
Begleitet wurde das Turnier von traumhaftem Wetter und einem DJ, der ganz genau wusste, wie er die Stimmung auf dem Höhepunkt hält.
Es fanden sich sechs Mannschaften zusammen: Team Melonie, Team Jusos Hochtaunus, Team Junges Netzwerk, Team Weck, Team Jusos Steinbach und das Team Partybrüder.
Die Turnierleitung übernahmen der Juso Sprecher Maron Hofmann, sein Stellvertreter Ioannis Taktakis und das neuste Mitglied Wulf Martin. Die Organisation und das Marketing übernahm der Juso Geschäftsführer Dominik Nöll statt.
Man spielte zunächst in einer Gruppenphase bestehend aus zwei Gruppen à drei Mannschaften. Es gab innerhalb der Gruppen ein Hin- und Rückspiel.
Anschließend folgten ein atemberaubendes Halbfinale und ein noch spannenderes Finale.
Das Team Melonie, das jedes Spiel für sich entscheiden konnte, gewann letztendlich auch den Pokal und somit das sechste Beachvolleyball-Turnier der Jusos Steinbach.

„Das war unser bisher erfolgreichstes Beachvolleyball-Turnier. Ich bin unglaublich stolz auf meine Jusos. Es ist schwierig in dieser Juso-AG nur eine Person hervorzuheben, da alle stets vollen Einsatz zeigen, um den Steinbachern und Steinbacherinnen eine tolle Veranstaltung zu bieten. Dennoch möchte Dominik Nöll mein Lob aussprechen, dass er ein ein tolles Programm vorbereitet und für erstklassige Musik mit einem DJ gesorgt hat", so der stellvertretende Juso-Sprecher Ioannis Taktakis, "auch möchte ich mich bei allen Besuchern und Besucherinnen sowie bei allen Teilnehmenden bedanken, die dieses Turnier erst zu einem Erfolg haben werden lassen haben."