Großer Andrang bei SPD-Ferienfraktion

Die SPD Steinbach lud im Rahmen ihrer Ferien-Fraktion, in das Feldgebiet "Im Gründchen" am Bahnhof ein. Dieser Einladung folgten neben den Genossinnen und Genossen der SPD Oberusel, auch viele weitere Kommunalpolitiker und vor allem auch viele interessierte Bürger. Nach Ansprachen u.a. von dem Fraktionsvorsitzenden der Steinbacher SPD Jürgen Galinski und den Bürgermeistern Dr. Stefan Nass aus Steinbach und Hans-Georg Brum aus Oberusel, diskutierte man vor Ort das Bebauungsvorhaben "im Gründchen" und interessierte Bürgerinnen und Bürger erhielten die Möglichkeit ihre Fragen, bezüglich der geplanten Ansiedlung von Unternehmen und Details zu dem dort entstehenden Gewerbegebiet, zu stellen.

Der Steinbacher Jungsozialist Alexander Hartwich zeigte sich begeistert von der Veranstaltung, da es schließlich "ein Ziel sein müsse, den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben sich über Änderungen zu informieren und ihre Sorgen und Anregungen formulieren zu können."

Ebenfalls freute sich Jürgen Galinski über das zahlreiche Erscheinen: "Wir wollen im Rahmen unserer Ferien-Fraktion-Termine immer möglichst viele Menschen ansprechen und wir freuen uns dass die Resonanz so gut war und doch so viele an der Veranstaltung teilgenommen haben."

Der Steinbacher Ortsvereinsvorsitzende Moritz Kletzka fügte hinzu, dass "die Informationsveranstaltung ihren Zweck erfüllt habe und man schließlich zudem noch etwas für die Zusammenarbeit zwischen den Kommunen Steinbach und Oberursel tun konnte, bei der Kletzka sich auch für das zahlreiche Erscheinen bedankte.