Dominik Nöll im Juso-Unterbezirksvorstand

Neuer Vorstandsbeisitzer im Juso-Unterbezirk Hochtaunus

Der 23-jährige Veranstaltungskaufmann Dominik Nöll wurde bei der letzten Mitgliederversammlung der Jusos Hochtaunus in den Vorstand als Beisitzer gewählt.

Somit kommt ihm auch im Unterbezirk eine tragende Rolle zu, nachdem Nöll bereits in den letzten Jahren bei den Jungsozialisten in Steinbach erfolgreich in die Rolle des Geschäftsführers geschlüpft ist.
Dominik Nöll fühle sich bereit für die anstehenden Aufgaben und freue sich auf die Arbeit mit all den Jugendlichen aus dem Unterbezirk.

Der Steinbacher Juso-Sprecher, Maron Hofmann (18), zeigt sich ebenfalls erfreut über die Wahl Nölls: „Wir Jusos sind sehr stolz, dass ein Steinbacher in dem Vorstandsgremium des Juso-Unterbezirksvorstandes sitzt. Es ist uns wichtig, Steinbacher Probleme auch an übergeordneter Stelle anzugehen und zu lösen“.